Archiv für den Monat: Oktober 2016

3D-drucken und darüber reden…

modell-arten
wer kann was, macht was, hat welche probleme… beim 3D-druck?
was kann jeder, was sollte man können, was will man unbedingt testen?
hat einer der anderen das vielleicht schon gemacht?
welche strategie oder technik kann man sich vorstellen, um das zu erreichen?

wir wollen uns treffen, um erfahrungen zum thema 3D-druck auszutauschen.
ein jour fixe ist installiert:
der jeweils zweite mittwoch im monat um 19°°.
der raum ist ebenfalls definiert:
im zentrum von dortmund – keine zehn minuten vom HBF:
hoher wall 15, erdgeschoss – the black frame – codecentric AG

erster termin ist am 9. november 2016 – bitte der planung halber kurz melden. blog@designDortmund.de

filament für 3D-drucker zu verkaufen…

vielefarben-filament
die technik des 3D-druckens hat in den den letzten zwei jahren so viele impulse bekommen, dass man kaum sagen kann, welche komponenten dabei die wesentlichen waren.
natürlich spielt die entwicklung der drucker eine große rolle: wir sehen offene projekte, die die konstruktionen der 3D-drucker offenlegt; wir haben geräte, die bereits mit vier materialien drucken; wir finden kombinationen von feeder und hotend, um die nachteile des bowden zu vermeiden, während andere das dadurch verursachte große gewicht als problem sehen, da es beschleunigt und abgestoppt werden muss.
die weiterentwicklungen finden also sowohl im großen als auch in allen details statt.

die zweite wesentliche komponente sind die materialien, unter denen wir auswählen können – “filamente” genannt.
zur zeit bietet design works bench Ihnen bereits 21 sorten an. viele davon natürlich in mehreren farben.
auf den seiten von design works bench bekommen Sie einerseits einen guten überblick, andererseits können Sie auch ins detail gehen, zum beispiel bei den materialien und datenblättern.

die zielgruppe sind in erster linie “profis” – ingenieurbüros, industrie- und produkt-designer, architekten, hochschulen, institute uvm.

durch die tägliche praxis und die enge zusammenarbeit mit hochschulen und filament-entwicklern kann design works bench Ihnen sach- und fachgerecht passende filamente zum guten preis empfehlen und anbieten.

www.designworksbench.de